home anfahrt termine buchtipp zahlenfakten kontakt
 
     
 

Wir laden Sie herzlich ein, einen der am besten erhaltenen Atombunker aus den Zeiten des Kalten Krieges zu besuchen.
Die fast vollständig erhaltene Bauwerks- und Schutztechnik erlaubt einen interessanten Einblick in die Funktionsweise des Spezialbauwerks.

Auf dieser Seite finden Sie neben den Informationen zu den Besichtigungsterminen und einer Anfahrtsbeschreibung auch technische Details und Fotos der Anlage.



Die nächsten Termine:

ACHTUNG! Individuelle Terminabsprachen sind möglich! Bitte sprechen Sie uns an, wenn sie einen Wunschtermin haben.

03.03.2018 09:00 Uhr (Anmeldeschluss am 28.02.2018)
03.03.2018 11:00 Uhr (Anmeldeschluss am 28.02.2018)

07.04.2018 09:00 bis 16:00 Uhr und
08.04.2018 09:00 bis 16:00 Uhr
An diesen beiden Tagen finden ganztätig Führungen statt, sobald eine sinnvolle Gruppengröße erreicht ist.
Paul Bergner, Autor von zahlreichen Veröffentlichungen zum Thema "Bunker" ist vor Ort und freut sich auf Sie.


05.05.2018 09:00 Uhr (Anmeldeschluss am 01.05.2018)
05.05.2018 11:00 Uhr (Anmeldeschluss am 01.05.2018)
02.06.2018 09:00 Uhr (Anmeldeschluss am 29.05.2018)
02.06.2018 11:00 Uhr (Anmeldeschluss am 29.05.2018)
07.07.2018 09:00 Uhr (Anmeldeschluss am 03.07.2018)
07.07.2018 11:00 Uhr (Anmeldeschluss am 03.07.2018)
04.08.2018 09:00 Uhr (Anmeldeschluss am 31.07.2018)
04.08.2018 11:00 Uhr (Anmeldeschluss am 31.07.2018)
01.09.2018 09:00 Uhr (Anmeldeschluss am 28.08.2018)
01.09.2018 11:00 Uhr (Anmeldeschluss am 28.08.2018)
06.10.2018 09:00 Uhr (Anmeldeschluss am 02.10.2018)
06.10.2018 11:00 Uhr (Anmeldeschluss am 02.10.2018)
03.11.2018 09:00 Uhr (Anmeldeschluss am 30.10.2018)
03.11.2018 11:00 Uhr (Anmeldeschluss am 30.10.2018)
01.12.2018 09:00 Uhr (Anmeldeschluss am 27.11.2018)
01.12.2018 11:00 Uhr (Anmeldeschluss am 27.11.2018)

Sollten Sie an einer der o.g. Führungen teilnehmen wollen, bitten wir um eine kurze telefonische Vorabinformation.



 

Für telefonische Terminanfragen wenden Sie sich bitte an
Herrn Standke (+49 173 6192712)


NEU! Ab sofort besteht die Möglichkeit, den Bunker im Rahmen einer "Freien Bunker-Erkundung" auf eigene Faust zu erforschen! mehr...
schwere Drucktür Netzersatzanlage Klimablock